Besucht uns von 26.04. bis 01.05.2019 auf der Grazer Frühjahrsmesse in der Messe Halle A / EG, Stand 323!
     
>> Hier geht's weiter zur Website <<
     
----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----
     
Nachschub eingelangt

Wieder verfügbar auf Amazon & Alternate


Der Nachschub ist eingetroffen! Ab sofort ist der Drillbutler also sowohl über Amazon.de, als auch Alternate.de bzw. Alternate.at wieder bestellbar!

Habt Ihr den Drillbutler bereits erhalten und ausgetestet? Dann teilt uns Eure Erfahrungen mit oder hinterlasst eine Bewertung auf Amazon oder Alternate oder gerne auch auf unserer Facebook-Seite!

Und: Weiterhin viel Freude bei der Anwendung!
 
     
----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----
     
"Das Ding des Jahres" auf Prosieben, 19.03.2019

Der Drillbutler feiert TV-Premiere

So aufregend! Am Dienstag, den 19.03.2019, wurde der Drillbutler von seinem Erfinder, Bernd Guzmics, in "Das Ding des Jahres" auf ProSieben präsentiert! Zuvor gab's in der Homestory einen kurzen Einblick, wie und wo der Drillbutler entstanden ist und noch heute in liebevoller Handarbeit zusammengebaut wird!

Es freut uns, dass Euch die Präsentation offensichtlich so gut gefallen hat, dass in nicht einmal einer halben Stunde unsere gesamten im Amazon-Lager eingelagerten Drillbutler ausverkauft waren!

Dafür dürfen wir Euch ein herzliches DANKE aussprechen!


Übrigens: Der Auftritt samt Homestory steht auf YouTube.com zum immer wieder Anschauen bereit. Enjoy!

© ProSieben / Willi Weber
     
---Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----
     
Kleine Zeitung, 19.03.2019

Steirer des Tages

Es war so weit: Der Drillbutler und sein Erfinder, Bernd Guzmics, waren bei "Das Ding des Jahres" auf ProSieben zu sehen! Pünktllich zu dieser außergewöhnlichen Gelegenheit wurde Bernd Guzmics von der Österreichischen Tageszeitung der Kleinen Zeitung zum Steier des Tages gekürt! Sehr verdient, wie wir finden!

Hier gehts zum entsprechenden Artikel der Online-Ausgabe der Kleinen Zeitung.

Übrigens seit kurzem ist der Drillbutler auch auf Facebook.com zu finden! Liken und Beiträge teilen erwünscht ;)
 
     
-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----
 
Selbst ist der Mann, 6/2017

Testurteil: sehr gut

Auch beim Test der deutschen Zeitschrift Selbst ist der Mann konnte der Drillbutler überzeugen: In der Ausgabe 6/2017 hat der Drillbutler das Testurteil sehr gut erhalten!

Darum selbst ausprobieren und von der Nützlichkeit überzeugen!

Übrigens: Ab sofort ist der Drillbutler auf Amazon.de erhältlich - für Amazon-Prime-Kunden sogar versandkostenfrei!
 
 
-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----
     
Heimwerker Praxis, 2/2017

Testnote: 1,4

In der Ausgabe 2/2017 der deutschen Zeitschrift Heimwerker Praxis wurde der Drillbutler einem ausführlichen Praxistest unterzogen und konnte überzeugen. Der Drillbutler erhielt in der Einstiegsklasse die Gesamtnote 1,4.

 
-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----
 
Messe Nürnberg | Halle 12 | 27. bis 30.10.2016

Das war die iENA 2016:


Auch 2016 waren wir wieder auf der iENA vertreten. Diesmal aber nicht mit Prototypen aus 3D-Druckteilen, sondern auf der iENA 2016 wurde erstmals unsere Bohrlehre mit integrierter Bohrstaubabsaugung als


Drillbutler - Der neue Helfer beim Bohren: sauber, genau, einfach


der Öffentlichkeit als fertiges Produkt präsentiert.
Die Markteinführung kann als voller Erfolg beschrieben werden: Wir erhielten nicht nur sehr positive Rückmeldungen, sondern wurde uns überdies die Goldmedaille für hervorragende Leistungen verliehen.

Übrigens: Der Drillbutler konnte nur dank unserer Möglichkeiten: der 3D-Konstruktion mittels Solid Works, dem Erstellen von 3D-Druckteilen und dem Herstellen von Bauteilen durch mechanische Fertigung überhaupt realisiert werden.
Sollten auch Sie von unseren Möglichkeiten profitieren wollen, dann informieren Sie sich doch hier.
 
-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----
 
       
         
   
       Bernd Guzmics Tel.: 0043 664 326 42 15
       Eichenweg 16 E-Mail: office@drillbutler.at
       A-8062 Kumberg UID: ATU28978309                                                                                                                                                                                                                                                                     Impressum                  © 2019 Mag. Sabine Guzmics